Startseite | Seiteninhalt | Kontakt | Impressum | Datenschutz

Presse aktuell

Regionalbudget 2019

Die Region Burgwald-Ederbergland hat in diesem Jahr erstmals die Möglichkeit, Kommunen, Vereinen und Organisationen eine finanzielle Unterstützung für kleinere Projekte im Rahmen des sogenannten „Regionalbudgets“ zukommen zu lassen. Die Projekte müssen sich in die Handlungsfelder des regionalen Entwicklungskonzepts der Region einfügen lassen und sich in den Richtlinien der „Integrierten Ländlichen Entwicklung“ des Bundes und der Länder wiederfinden.

Die Richtlinie des Landes Hessen zum Regionalbudget wird erst zum 15.08.2019 erlassen, so dass in diesem Jahr ein sehr enges Zeitfenster zur Realisierung der Projekte besteht. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg – Fachdienst Dorf- und Regionalentwicklung – hat der Region Burgwald-Ederbergland eine „Vorabgenehmigung“ für 11 Projekte mit einer Summe von 62.504 € erteilt. Die Region Burgwald-Ederbergland hat hiervon 10%, also 6.250 € aus Eigenmitteln zu übernehmen.
3 Kommunen, eine Gemeinde hat 2 Projekte beantragt, und 7 Vereine erhalten in diesem Jahr Fördermittel zwischen 1.600 € und 10.200 €. 4 Projekte dienen der touristischen Entwicklung in der Region, in je 3 Fällen werden technische Infrastruktur bzw. regionale Kulturarbeit gefördert und 1 Projekt hat das Thema Klimaschutz zum Ziel.
Alle Projekte sollen unmittelbar umgesetzt, bis Oktober ausgeführt und abgerechnet werden.

Für die Jahre 2020 und 2021 ist eine Fortsetzung des „Regionalbudgets“ zu erwarten. Die Region Burgwald-Ederbergland wird die zukünftigen Modalitäten rechtzeitig bekannt geben.

12.08.2019

  Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung