Aktuelles Unser Verein Nachrichten Projekte Förderung Fördermitglieder
Startseite Aktuelles

Aktuelles


Klimaschutz Tourismus Seiteninhalt Kontakt Impressum

Aktuelle Informationen



Der Verein Burgwald-Ederbergland e.V. sucht zum 01. September 2017 einen/eine

Mobilitätsmanager/Mobilitätsmanagerin

für die Leitung des Projekts „Aufbau eines Mitfahrsystems auf Nachbarschaftsebene in der Region Burgwald-Ederbergland“ im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) in Teilzeit (19,5 Stunden / Woche). Projektlaufzeit: 24 Monate.

Der Verein für Regionalentwicklung „Region Burgwald-Ederbergland e.V.“ ist seit 1994 eine anerkannte Lokale Aktionsgruppe für das EU-Programm LEADER zur eigenständigen Entwicklung des ländlichen Raumes und damit ein Pionier in Hessen. Die Geschäftsstelle mit dem Regionalmanagement hat ihren Sitz in 35083 Wetter.

Ein Schwerpunkt des Entwicklungskonzepts der Region besteht in der lokalen Umsetzung von innovativen Klimaschutzkonzepten. Das Projekt steht im Zusammenhang mit Strategien zum Klimaschutz auf der Ebene von einzelnen Gemeinden und den Landkreisen. Es basiert auf Erkenntnissen des LEADER-Kooperationsprojektes „Mobilität auf dem Lande (MadL)“, das gemeinsam mit fünf weiteren benachbarten LEADER-Regionen durchgeführt wurde.
Dabei soll insbesondere durch Vermeidung von Verkehr, der mit fossilen Energiequellen betrieben wird, sowie einer Steigerung der Auslastung des privaten, sowie öffentlichen Verkehrs der CO2-Ausstoß in diesem Sektor reduziert werden. Dies soll vor allem durch die Etablierung einer Kultur des gemeinsamen Fahrens erreicht werden. Hierzu sind geeignete alternative Mobilitätsangebote, wie z.B. Mitfahrsysteme, einzuführen. Bei der Bevölkerung ist eine umfassende Überzeugungsarbeit zu leisten. Diese soll nicht allein auf rationaler, sondern ebenso auf sozialer und emotionaler Ebene ansetzt.


Wir bieten:

Eine anspruchsvolle, kreative und vielseitige Aufgabe in hoher Eigenverantwortung mit folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:


Die Stelle ist gem. TzBfG innerhalb der Laufzeit des Projekts auf 24 Monate (August 2019) befristet, wird angemessen vergütet und steht noch unter dem Vorbehalt einer Förderzusage des Bundesumweltministeriums. Es besteht keine Option auf Verlängerung.

Erwartungen:


Bewerbung:

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen schriftlich oder digital (max. 6 MB) bis spätestens 31. Juli 2017 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an die Geschäftsstelle der

Region Burgwald - Ederbergland e. V.
Regionalmanager Herr Stefan Schulte
Marktplatz 1
35083 Wetter (Hessen)

Email: info@region-burgwald-ederbergland.de
Fax: 06423 / 541008
http://www.region-burgwald-ederbergland.de

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Regionalmanager Stefan Schulte:

Tel.: 06423 / 541007
Email: info@region-burgwald-ederbergland.de